Vom großen Glück Arbeiten zu dürfen

724415_web_R_K_B_by_twinlili_pixelio.de

Die Überschrift löst mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Von Unverständnis bin hin zu einem wohlwollenden Nicken. Woher kommen diese unterschiedlichen Einstellungen zum Arbeiten und zum Glück beziehungsweise zur Betrachtung beider in einer Einheit? Dies hat gesellschaftliche Gründe und auch die Einstellung jedes Einzelnen zu seiner Arbeit. Die Fragen sind: Darf man Arbeit als Glück betrachten und warum ist weiterlesen Vom großen Glück Arbeiten zu dürfen

Ich schreib dann mal einen Bestseller

143593_web_R_by_kaemte_pixelio.de

Okay, die Überschrift ist vielleicht etwas übertrieben, aber ein Buch zu schreiben und es in die Welt zu bringen ist heutzutage nicht mehr abhängig vom Wohlwollen eines Verlages. Was bereits von vielen Unternehmerinnen und Unternehmern als Marketinginstrument eingesetzt wird, ist ein Text in Buchform über ihre Arbeit. Als Freebie oder als Buch im Selbstverlag zum Kauf. Die Vorteile liegen auf weiterlesen Ich schreib dann mal einen Bestseller

Sei mein Gast und erzähl mir von Deinem Erfolg

245073_web_R_K_B_by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de

Eine besonders interessante Form auf sich aufmerksam zu machen, ist andere zu interviewen und dieses Interview auf allen Kanälen zu verteilen. Dies hat mehrere Vorteile: Für das eigene Business natürlich und auch der Gast erfährt eine ausgedehntere Aufmerksamkeit. Eine angenehme Folge kann sein, selbst für Interviews angefragt zu werden. Damit das Interview ein Erfolg wird, sollte vorab ein interessantes Thema weiterlesen Sei mein Gast und erzähl mir von Deinem Erfolg

Sinn und Unsinn von Mitglieder- und Kundenbereichen auf der Webseite

662967_web_R_B_by_Tim Reckmann_pixelio.de

Die Idee, abgeschlossene, passwortgeschützte Bereiche einzurichten für Kunden oder Mitglieder ist nichts Neues. Größere Unternehmen stellen schon seit Längerem für ihre Mitarbeiter ein geschütztes internes Netzwerk über ein sogenanntes Intranet zur Verfügung. Doch ist ein geschützter Bereich auf der eigenen Webseite für Kunden oder Interessenten auch für kleinere Unternehmen sinnvoll? Die Frage ist: Aus welchem Grund melden sich Menschen für weiterlesen Sinn und Unsinn von Mitglieder- und Kundenbereichen auf der Webseite

Wenn der Neid einem das Geschäft nicht gönnt

634353_web_R_B_by_Thomas Max Müller_pixelio.de

Neid ist etwas zutiefst Menschliches. Jeder hatte wohl schon einmal Neidgefühle. Das ist ja an sich noch nichts Schlimmes, wenn sich dieser Neid wieder auflöst und nicht weiter genährt wird. Besonders als Selbstständiger ist man vielschichtigem Neid ausgesetzt, der oft auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Das beginnt beim ersten Gedanken selbstständig zu werden und reicht bis hin zum weiterlesen Wenn der Neid einem das Geschäft nicht gönnt

Mailresponder – vom Helferlein zum Mitarbeiter

756301_web_R_K_B_by_Timo Klostermeier_pixelio.de

Viele kennen das, sie melden sich für einen Newsletter an und ab sofort sind sie im automatisierten Ablauf eines Mailresponders eingebunden. Je nach Responder mal mehr und mal weniger. Von welchem Mailresponder man mit Neuigkeiten oder Angeboten beglückt wird, steht in den meisten Fällen (nicht immer) am Ende der Mail. Wer E-Mail-Marketing betreiben möchte, kommt um einen Mailresponder nicht herum. weiterlesen Mailresponder – vom Helferlein zum Mitarbeiter

Virale Mailing-Systeme – das Tausendschön im E-Mail-Marketing?

492992_web_R_K_by_Thorben Wengert_pixelio.de

Es ist sehr verlockend, eine E-Mail mit seinem Angebot an Tausende, ja vielleicht sogar Zehntausende Menschen verschicken zu können. Und im Internet tummeln sich etliche Plattformen, die dies anbieten. Viral Mailer, Viral Mail Monster, ViralURL oder Profimail sind nur einige der Anbieter. Das Prinzip ist einfach. Man meldet sich an und kann dann seine Werbemail über den Anbieter versenden. Empfänger weiterlesen Virale Mailing-Systeme – das Tausendschön im E-Mail-Marketing?

Der Tag der verlorenen Socke

424304_web_R_B_by_gabriele Planthaber_pixelio.de

Wir kennen das ja, jeden Tag gibt es etwas zu feiern. Den Tag des deutschen Bieres, den Welt-Pinguin-Tag und am 1. Mai feiert man nicht nur den Tag der Arbeit, sondern auch den Welt-Lach-Tag. Am 9. Mai wird zum Beispiel der Tag der verlorenen Socke gefeiert. Es ist spaßig, seiner in den Tiefen der Waschmaschine verloren gegangenen Socken zu gedenken. weiterlesen Der Tag der verlorenen Socke

Lass uns mal Vloggen

315575_web_R_B_by_Stephanie Hofschlaeger_pixelio.de

Nein, das ist kein Rechtschreibfehler, sondern eine Zusammensetzung der Wörter Blog und Video. Ein Videoblog, auch V-Log genannt, der für viele Themen herhalten kann. Nicht nur für private. Auch in der Businesswelt wird das Vloggen immer beliebter. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zum Videomarketing nicht sofort ersichtlich. Die Einsatzmöglichkeiten eines Vlogs allerdings können umfangreicher sein. Sie sind oft weiterlesen Lass uns mal Vloggen

Vergleichen – nur etwas für Konsumenten

342607_web_R_by_Judith Lisser-Meister_pixelio.de

Ein großer Fehler, den viele Selbstständige machen, ist, sich ständig mit anderen zu vergleichen. Es ist klar, man schaut, was die Konkurrenz so macht, welche Produkte, oder Programme neu entstehen. Das ist nicht der Punkt, darum geht es hier nicht. Häufiges Vergleichen mit anderen sabotiert nicht nur den geschäftlichen Erfolg, sondern auch das eigene Wohlbefinden. Doch was treibt uns dazu, weiterlesen Vergleichen – nur etwas für Konsumenten